0%
Achtung: Javascript ist in Ihrem Browser für diese Webseite deaktiviert. Es kann sein, dass sie daher die Umfrage nicht abschließen werden können. Bitte überprüfen Sie ihre Browser-Einstellungen.

Hallo!

Schön, dass Du an der Umfrage teilnehmen möchtest. Bevor es losgeht, ein paar Informationen zu uns: Wir am Leibniz-Institut für Medienforschung | Hans-Bredow-Institut begleiten die Aktivitäten der #UseTheNews gGmbH und sind an der Meinung und den Erfahrungen von jungen Menschen interessiert.

Wenn Du die Datenschutzbestimmungen eingewilligt hast, kann es losgehen. Danke, dass Du Dir die Zeit dafür nimmst – Deine Antworten geben uns wertvolle Einblicke.

Für Deine Planung: Die Umfrage ist kurz und dauert maximal 4 Minuten.

Viele Grüße

Das Leibniz—Team 

Wie werden Freiwilligkeit und Anonymität in der Umfrage berücksichtigt?

Die Teilnahme an der Umfrage ist freiwillig. Du kannst jederzeit und ohne Angabe von Gründen die Teilnahme an dieser Umfrage beenden, ohne dass Dir daraus Nachteile entstehen. Die im Rahmen dieser Studie erhobenen Daten werden streng vertraulich behandelt und ausschließlich für wissenschaftliche Forschungszwecke verwendet. Die Veröffentlichung der Ergebnisse der Umfrage wird ausschließlich in anonymisierter Form erfolgen, d. h., ohne dass die Daten Dir als Person zugeordnet werden können. 

 

Welche Daten werden im Rahmen der Studie über mich erhoben?

Im Rahmen der Befragung werden Deine Antworten erfasst und als Ziffern-Codes abgespeichert. Zudem erfasst das Erhebungsprogramm automatisch sog. Datenspuren. Das sind z. B. der Tag und die Uhrzeit des Zugriffs auf den Fragebogen sowie die Ausfülldauer. Diese Daten werden von uns vor der Auswertung unwiderruflich gelöscht und nicht weiterverarbeitet. Wir verwenden ausschließlich die Antworten, die Du im Rahmen der Umfrage freiwillig gegeben hast.

 

Werden personenbezogene Daten über mich erhoben?

Nein, im Rahmen unserer anonymen Online-Umfrage werden keine personenbezogenen Daten über Dich erhoben. Erklärung: Personenbezogene Daten sind alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person beziehen. Als identifizierbar wird eine natürliche Person angesehen, die direkt oder indirekt, insbesondere mittels Zuordnung zu einer Kennung wie einem Namen, zu einer Kennnummer, zu Standortdaten, zu einer Online-Kennung oder zu einem oder mehreren besonderen Merkmalen identifiziert werden kann, die Ausdruck der physischen, physiologischen, genetischen, psychischen, wirtschaftlichen, kulturellen oder sozialen Identität dieser natürlichen Person sind. 

 

Wie werden meine Daten weiterverarbeitet?

Die Erhebung und Verarbeitung Deiner Umfragedaten erfolgt pseudonymisiert durch Leonie Wunderlich und Sascha Hölig vom Leibniz-Institut. 

 

Wer ist für die Verarbeitung meiner Daten verantwortlich?

Allgemein verantwortlich für die Datenverarbeitung sind:

Leonie Wunderlich und Sascha Hölig 

Leibniz-Institut für Medienforschung I Hans-Bredow-Institut 

Rothenbaumchaussee 36

20148 Hamburg 

 

Zu welchem Zweck werden meine Daten verarbeitet?

Zweck der Datenverarbeitung ist die Durchführung einer standardisierten Online-Befragung zur Erfassung von Erfahrungen, Nutzung und Einstellungen junger Menschen im Jahr der Nachricht 2024. 

 

Auf welcher Rechtsgrundlage werden meine Daten verarbeitet?

Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist Deine Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO).

 

Wie kann ich meine Einwilligung widerrufen?

Du hast das Recht, Deine Einwilligung am Ende der Befragung zu widerrufen. Bitte beachte: Ein Abbruch während der Befragung ist für uns nicht als Widerruf erkennbar und wird entsprechend nicht als solcher gewertet. Stattdessen kannst Du am Ende der Befragung Deine Einwilligung rückwirkend widerrufen, dies führt zu einer Löschung aller bis zu diesem Zeitpunkt eingegebenen Daten.

 

Wie lange werden meine Daten gespeichert?

Nach Projektabschluss werden die Daten für einen Zeitraum von mindestens zwei Jahren aufbewahrt und zugänglich gehalten. Gesetzliche Speicher- und Löschfristen werden sichergestellt. Liegt eine entsprechende Festlegung zur Löschung der Daten vor, so wird die Löschung nach Ablauf aller Fristen nachvollziehbar dokumentiert.

 

Werden meine Daten an Dritte weitergegeben?

Eine Übermittlung Deiner Daten an Dritte findet nicht statt. Die Datenerhebung erfolgt in Zusammenarbeit mit dem Dienstleister SoSci Survey GmbH (München). Die Übertragung der Daten erfolgt mit einer End-to-End Verschlüsselung und gemäß den Richtlinien der EU-Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO).

 

Welche Rechte habe ich?

Die Teilnahme an der Umfrage kann jederzeit abgebrochen werden; im Fall eines Abbruchs während der Befragung werden wir die bis dahin gegebenen Antworten in die Auswertung einbeziehen. Eine Möglichkeit zum Widerruf wird auf der letzten Seite der Umfrage angeboten. Du hast das Recht, von uns Auskunft über die Verarbeitung Dich betreffender Daten zu verlangen. Dieses Auskunftsrecht umfasst Angaben zu dem Zweck der Datenverarbeitung, den Datenempfänger*innen sowie der Speicherdauer. Wende Dich ggf. zur Ausübung Deiner Rechte an: Leonie Wunderlich (l.wunderlich@leibniz-hbi.de) Falls Du der Ansicht bist, dass die Verarbeitung Deiner Daten nicht rechtmäßig erfolgt, hast Du das Recht, bei der zuständigen Aufsichtsbehörde für den Datenschutz eine Beschwerde einzureichen.